Im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten lädt die Meldorfer Bürgergilde zu einem Bayrischen Abend in der Erheiterung ein. Wenn ein Bayrischer Abend mit Abstandsregelung vielleicht auch etwas anderes ist als ein Oktoberfest, so ist es immerhin eine schöne Gelegenheit, ein bisschen Gildeleben aufrecht zu halten. Also meldet euch rechtzeitg an und holt die Krachlederne aus dem Schrank! Weitere Infos hier auf dem Flyer.

GildeTV Gildefest 2020 Absage

Der 1. Ältermann Michael Jannsen informiert über die Absage des Gildefestes 2020.

Gepostet von Meldorfer Bürgergilde von 1571 e.V. am Dienstag, 12. Mai 2020
Der 1. Ältermann Michael Jannsen zur Absage des Gildefestes 2020.

T e r m i n e  2 0 20


 25. Januar

Winterball
08. + 09. August AUSGEFALLEN! Gildefest

15. August  AUSGEFALLEN!

Königsball

21. August Verschoben!

Radtour

03. Oktober

Baumpflanzung

24. Oktober

Bayrischer Abend

13. November

Mitgliederversammlung

Winterball 2020

Am letzten Sonnabend im Januar steht traditionell der Winterball der Bürgergilde an. Seit einigen Jahren dekoriert der aktuelle König gemeinsam mit Gildewirt Joachim Böhe den Sall der Erheiterung um dem Ball ein schönes Ambiente zu geben. Der aktuelle König „Andreas der Justiziar“ hat früher selber Feste in der Erheiterung organisiert. Also stand das Motto des diesjährigen Winterballs auch sofort fest. Mit „Ta-Ramm Tamm-Tamm“ hat der König seine „alten Zeiten“ wieder aufleben lassen.


Gildeball 2019

Immer am Samstag nach dem Gildefest findet in der „Erheiterung “ der Königsball der Bürgergilde statt. Gildebrüder und Schwestern feiern gerne auch mit Gästen bei Livemusik einen schönen Sommerball. Nach dem Ehrentanz des Königspaares und der Übergabe der Preise an die Gewinner der zahlreichen Spiele des Gildefestes wurde wieder einmal kräftig das Tanzbein geschwungen.

Gildewerbung auf dem Zingel

Viele Meldorfer wissen nicht, dass das Gildefest am Sonnabend und Sonntag Nachmittag auch für Gäste geöffnet ist und dass am Sonnabend alle Kinder beim Kinderkönigsschießen mitmachen können, auch wenn die Eltern nicht zur Gilde gehören.
Darum haben wir in diesem Jahr mal ein „wenig“ Außenwerbung gestartet. Auf dem Zingel steht jetzt der „Gildesparren“.
Auffällig ist der auf jeden Fall.
Vielen Dank an den amtierenden König Bernd „Bernd der Gildekommandant“ Hinz und alle Helfer.

Gildefest

Am Samstag den 10. August ging es um 14:00 Uhr mit dem Ausmarsch zum alten König für die ganze Gilde los. Die Älterleute (Vorstand) hatten dann schon ein paar Tage in den Knochen. Aufbau, Empfang der Stadt und der samstägliche Weckruf waren da schon vorbei.

Dass Schießen begann am Samstag um 15:30 Uhr in der Gildehalle (manchmal auch D-Halle genannt) und Zuschauer, Besucher und andere Gäste waren herzlich willkommen. Alle Kinder konnten an dem Tag auch beim Kindervogelschießen mitmachen, auch wenn der Papa nicht in der Gilde ist. In diesem Jahr haben die Geschwister Pia und Oskar Schukat sich den Titel sichern können.

Am Samstag wurde natürlich auch schon auf den Adler geschossen, besonders interessant ist aber an diesem Tag der 3-Feder-Cup. Hier treten Teams mit jeweils 3 Gildebrüdern an und versuchen so viele Federn wie möglich zu „rupfen“. In diesem Jahr konnten sich Jörg Tietböhl, Erhard Harms und Bernd Hardekopf die Trophähe erschießen.

Am Sonntag standen ab 14:00 Uhr die Tore offen und ca. gegen 19:00 Uhr fiel dann der letzte Schuss und neuer König wurde Andreas Wohlert der auch schon vor 24 Jahren das letzte Stück des Vogels abschießen konnte. „Andreas der Justiziar“ ist sein alter und aktueller Königsname.

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 29. März fand die Mitgliederversammlung um 19.30 Uhr im Hotel „Zur Linde“ in Meldorf statt. Die Tagesordnung hielt sich im Rahmen des Üblichen, neben den klassischen Punkten waren lediglich die Kassenprüfer zu wählen. Also konnte zügig mit dem wichtigsten Teil des Abends, dem Knobeln begonnen werden. Der Vorstand freute sich über eine rege Teilnahme.

Winterball

Der Winterball am 26.01.2019 in der Erheiterung in Meldorf. Der König „Bernd der Gildekommandant“ im wahren Leben Zimmermeister, hat den Saal entsprechend dem Motto „Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ schön dekoriert und mehr als 80 Gäste tanzten und feierten zur Musik der Band Troubadix bis spät in die Nacht. Schön war`s!

Kulinarischer Filmabend

Auf dem kulinarischen Filmabend in der Erheiterung am 26.10.2018 um 19:00 Uhr kommt es zur Weltpremiere des neuen Gildefilms (45min.), den Gildebruder Mariusz Rogowski während des Gildefestes 2017 gedreht hat. Beginnend mit einem Dithmarscher Büffet wird das bestimmt eine tolle Veranstaltung und Gildebrüder und Schwestern sowie Gäste sind herzlich eingeladen. Kostenbeitrag € 20,00 (ohne Getränke), die Wirtsleute bitten um Reservierung bis zum 19.10.2018 unter der Tel. Nr.: 04832/7809.

Baumpflanzaktion; König „Bernd der Gildekommandant“

Am Samstag, den 20.10.2018 fand um 15:00 Uhr im Gildetal die Baumpflanzaktion unseres Königs „Bernd der Gildekommandant“ statt. Der König wird hier traditionell Meldorf etwas grüner machen und einen von der Stadtgärtnerin ausgewählten Baum pflanzen. Gäste sind gern willkommen.

Meldorfer Kohlfest am 22. und 23.September

Zum Kohlfest standen wir wieder am Samstag und Sonntag mit einem Infostand auf dem Südermarkt beim Meldorfer Kohlfest. Frank Christiansen baute am Samstag den nächsten Gildeadler zusammen und Knut Postel wollte ihm am Sonntag den ersten Anstrich verpassen. Außerdem stehen immer 2 Gildebrüder für Fragen der Besucher zur Verfügung. Besuchen Sie uns doch mal und bringt gerne ein paar „neue“ Gildebrüder mit.

Am Stand der Bürgergilde im Jahr 2017

Radtour am 01. Juni
Mehr als 40 Teilnehmer auf dem Fahrrad und über 60 beim anschließenden Grillen. Die Radtour 2018 fand nicht nur bei Kaiserwetter statt, auch die Strecke und das anschließende Grillen auf dem Gelände der „Bauunternehmung Peters“ war klasse. Eine super Bewirtung durch „Jannsen Fleischwaren“ und „Die Erheiterung“ rundete den schönen Ausflug ab.

Der Winterball 2019