Meldorfer Bürgergilde       von 1571 e.V.

"Dirk der Karossenkontrolleur" ist der Gildekönig im Jahr 2016

 

Einige Neuerungen standen am 3. und 4.September zum Gildefest 2016 auf der Tagesordnung.

Um das 2-tägige Fest der Meldorfer Bürgergilde attraktiver zu machen hatte sich der Gildevorstand 2 neue Wettbewerbe einfallen lassen.

So wurden am Samstag zum ersten Mal in der Geschichte der Gilde Kinderkönige "ausgeschossen".

Und die Gildebrüder schossen in einem Teamwettbewerb in 3er Teams um den Gilde-Feder-Cup.

 

Natürlich wurden die traditionellen Programmpunkte des Gildefestes beibehalten, sodass ein schönes Gildefest gefeiert werden konnte.

 

 

 König wurde am Sonntag genau um 19:05 Uhr der Gildebruder Dirk Bremer. Er löst damit Frank Christiansen "Frank de Adlerbuer"ab.
An seiner Seite steht als Königin für ein Jahr Nadja Warns.

 

 

 

 
 Die Wacken Firefighters spielen schon beim Königsfrühstück  Der Ehrentanz des alten Königs  Der alte König Frank de Adlerbuur mit seiner Frau 
 

    

 
 Der 1. Ältermann bei seiner Rede für den alten König    Der neue Adler 2016 

 

 

         

 
   

Antreten der Gildebrüder 2016

       

 

   

 

   

 

     

Fahnenübergabe durch die Bürgervorsteherin

 

 


 

Abmarsch zu "Frank de Adlerbuur"

   

   

   

 

 

   

 

 

Die Kinderkönige 2016
        

 

Bei der Preisverleihung

       

 

 


                                             
  
     

 

 

 

 


 

Die Siegerehrung  des Gilde-Feder-Cup    

         De Schwatten - 1. Sieger des Gilde-Feder-Cup

 

Die Rangliste                                                 

 

...  die ersten Gratulanten

 

   

   

     

Verabschiedung des alten Königs

 

Zuschauer vor der Proklamation

 

Aufmarsch beim neuen König

 


 

   

   

     


 


 

 

... auf den neuen König
 


 

   

 
der erste Königstanz

auch der Hauptmann freut sich

 Alt und Neu!


 

 

Meldorfer Bürgergilde von 1571